Auslaufende Betriebsstoffe – LZG Einsatz

Datum: 22. April 2020 um 12:07
Alarmierungsart: Gruppenalarm
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: TH  > TH AUST G 
Einsatzort: BAB 7 Höhe Quickborn
Mannschaftsstärke: 2
Fahrzeuge: MTW 


Einsatzbericht:

Zwei Kameraden aus der Feuerwehr Hasloh wurden im Rahmen ihrer zusätzlichen Tätigkeit im Löschzug Gefahrgut (LZG) des Kreis Pinneberg zum einem leckgeschlagenen Kraftstofftank gerufen. Nach einem Verkehrsunfall Riss bei einem beteiligtem LKW der Dieseltank auf. Es traten größere Mengen Kraftstoff aus. Durch die Kameraden des LZG wurden ca. 700 Liter Diesel aus dem defekten Tank umgepumpt und dieser anschließend abgedichtet. Für die Dauer der Arbeiten waren zwei Fahrstreifen gesperrt.