Keller lenzen

Datum: 2. Januar 2017 um 7:04
Alarmierungsart: Vollalarm
Dauer: 3 Stunden 11 Minuten
Einsatzart: TH  > TH K 
Einsatzort: Alte Landstraße, Hasloh
Fahrzeuge: LF 16/12 (außer Dienst) , LF 10/6 , MZF 


Einsatzbericht:

Am frühen Morgen wurden wir mit dem Stichwort TH K Keller lenzen alarmiert.
Vor Ort bot sich folgendes Bild:
Der gesamte Keller des Einfamilienhauses stand bis zur Decke unter Wasser. Eine abgerissene Hauptwasserleitung war hierfür die Ursache. Wir stellten das Wasser an der Straße ab und begannen mit der TS den Keller leer zu pumpen. Um den zweiten Keller zu erreichen, musste eine weitere Kellertür mit Hilfe von Holzkeilen und einer Hydraulischen Winde geöffnet werden. Dies gestaltete sich aufgrund des starken Wasserdruck auf die Tür schwierig. Der angeforderte Energieversorger kontrollierte seine Zuleitungen ebenfalls. Nach ca 3,5 Stunden und etlichen Liter gepumpten Wasser konnten wir die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben und wieder einrücken.