Erweiterte Personensuche im Gemeindegebiet

Datum: 3. Mai 2018 um 15:22
Alarmierungsart: Vollalarm mit Sirene
Einsatzart: TH  > TH G 
Einsatzort: Gemeindegebiet
Fahrzeuge: LF 16/12 (außer Dienst) , TLF 16/25 , LF 10/6 , MTW , MZF 
Weitere Kräfte: DRK Leiter vom Dienst , FF Bönningstedt , FF Quickborn , FF Tangstedt , NEF , Polizei , Polizei Hubschrauber , RTW , TEL Kreis Pinneberg: Quad 


Einsatzbericht:

Heute wurden wir erneut zu einer Personensuche alarmiert. Gesucht wurde immer noch die vermisste Frau Petra Deimer-Schütte, die bereits gestern leider nicht aufgefunden werden konnte. Es wurde bereits umpfangreich gesucht. Unter anderem mit Hilfe eines Hubschraubers der Polizei. Nach einer Entscheidung unserer Einsatzleitung haben wir beschlossen unsere Kameraden aus Quickborn, Bönningstedt und Tangstedt zu alarmieren. Weiterhin wurden wir von einem ATV/Quad Fahrer von der technischen Einsatzleitung (TEL) Kreis Pinneberg unterstützt. Nach Aufwendiger Suche haben wir zum Glück die vermisste auffinden können. Sie wurde zur weiteren Begutachtung an den Rettungsdienst übergeben. Wir wünschen Frau Deimer-Schütte alles Gute und schnelle Genesung. Vielen Dank an alle Hasloher und auswärtigen Kameraden sowie der Polizei und den Bürgern, die mit offenen Augen durch das Dorf gegangen sind.